Partnersuche ab 40: Single sein: Ich glaube ich finde keinen mehr

Einsamer Mann - 6

In dieser Galerie: 2 Bilder Foto: Astrid Wallen Sissel Gran, Ich verlasse dich, weil ich leben will. Verlag HerderSeiten, 24,79 Euro STANDARD: Sie beschreiben in Ihrem Buch sehr viele unglückliche Beziehungen. Was sind eigentlich die Hauptursachen dafür, dass Paare sich trennen? Sissel Gran: Menschen trennen sich, wenn sie sich in der Beziehung über lange Zeit einsam, unsichtbar und unwichtig fühlen. Zumindest sind es die Paarbeziehungen, auf die ich mich in meinem Buch konzentriere. Es gibt natürlich auch andere Trennungsgründe wie wiederholte physische Gewalt, Drogenmissbrauch, ständiges Fremdgehen oder Formen von emotionalem Terror, nur ist das nicht mein Kernthema. Ich konzentriere mich auf das Beschreiben von Paaren, bei denen Gewalt oder Missbrauch kein Thema war, die Beziehung aber trotzdem als sehr schmerzvoll und die Trennung als Bedrohung empfunden wurde — und zwar als Bedrohung für das eigene Selbstverständnis. STANDARD: Gibt es eigentlich klassische Muster in Paarbeziehungen? Gran: Es gibt schon eine typische Rollenaufteilung: Meistens ist ein Teil in der Partnerschaft daran interessiert, die Beziehung weiterzuverfolgen, der andere Teil hingegen zieht sich zurück.

Leserartikel

Weshalb meine Generation zu blöd für Allgemeinheit Liebe ist Warum meine Generation wenig blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat Allgemeinheit Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer. Keine neuen Leute in seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen? Einfach mal Eine verstehen länger treffen?

Einsamer Mann - 1

Es ist verdammt schwer in Würde zu altern wenn man keinen Mann hat

Seine Unerfahrenheit wurde ihm als Schwäche ausgelegt. Das erinnerte mich an meine eigene Geschichte. Als Teenager war ich schüchtern und verschlossen. Nach und nach sammelten meine Freunde ersten Erfahrungen mit Frauen, nur ich blieb allein. Während meiner Ausbildung fiel es mir endlich verstehen leichter, auf Kollegen und Mitschüler zuzugehen, sogar mit Frauen hatte ich Kontakt.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Drucken Sie stehen mitten im Berufsleben, sind attraktiv, haben Freunde, Hobbys, ein gutes Verhältnis zur Familie. Sie könnten ein erfülltes Leben führen, wäre da durchgebraten ihre Unerfahrenheit, die sich für sie anfühlt wie ein Makel. Unterhalten sich ihre Mitmenschen über Beziehungen und Sex, sind sie still. Sophie, 24, und Hendrik, 38, können nicht mitreden - sie hatten noch nie Sex, obwohl sie sich danach sehnen. Sie nennen sich Absolute Beginner. Der Begriff stammt ursprünglich aus einem Liebeslied von David Bowie, bekanntgemacht hat ihn die gleichnamige Hamburger Hip-Hop-Band. Sophie: Es gab bislang zwei Typen, mit denen ich mir eine Beziehung hätte vorstellen können. Das Problem war nicht, dass ich vorangegangen nicht wollte.

Comment

577 578 579 580 581 582 583 584