Alte Computer sind Einfallstor für Hacker: Wie schützen Sie sich?

Treffen Sie Hacker Pfläumchen

Seite wählen Alte Computer sind Einfallstor für Hacker: Wie schützen Sie sich? Wussten Sie, dass vor allem Geräte die 5 Jahre oder älter sind von diesen Risiken betroffen sind? Hier möchte ich mit diesem Beitrag ansetzen: Ich erkläre Ihnen, wie oft Sie Ihren Computer tauschen sollten, wie ein veralteter Rechner Ihr Unternehmen gefährden kann und auf welche 4 Punkte Sie beim Kauf Ihres neuen Computers achten müssen. Wie häufig sollte ich meinen Computer tauschen? Die Lebensdauer eines Computers hängt vor allem von der Nutzung ab. Verwenden Sie Ihren Computer allerdings für rechenintensive Leistungen, wie beispielsweise die Videoproduktion oder Bildbearbeitung, müssen Sie Ihren Rechner wahrscheinlich öfter tauschen. Meiner Erfahrung nach beträgt die Lebensdauer in diesen Fällen etwa 3 Jahre. Für Hacker ist das ein gefundenes Fressen.

Top-Themen

Er findet einen der meistgejagten Hacker der Welt. An einem düsteren Novembernachmittag, nach Wochen der Suche, gerät Christian Rossow durch einen Zufall ins Getriebe der Weltpolitik. Rossow hat darin etwas gefunden. Die Zahlen kommen aus dem Keller, ein Stockwerk unter ihm, aus einem Raum ohne Fenster. Der Raum ist ein Hochsicherheitslabor seiner Hochschule. Wenn Rossow dort etwas zu erledigen hat, beeilt er sich. Der Raum ist kühl und laut, eine alte Klimaanlage hält die Temperatur rund um die Uhr auf 19 Grad. Rossow benutzt sie wie Versuchstiere.

Nehammer rückt abermals zum Wien-Bashing aus

Wien rüstet sich für Corona-Herbst Hacker drängt auf regionale Möglichkeiten Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker gibt die Richtung für Allgemeinheit kommenden Wochen vor. Er drängt auf regionale Regelungsmöglichkeiten, man will sich für den Corona-Herbst vorbereiten. Wien, September Gesundheitsstadtrat Peter Hacker SPÖ schlägt dem Bund vor, mehr regionalen Gestaltungsspielraum bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie zu schaffen. Das erklärte er der APA bei einem Gespräch. In Wien könnte künftig eine Maskenpflicht im Handel und in allen öffentlichen Innenräumen gelten. Auch eine Reduktion der Maximalanzahl an Personen bei Zusammenkünften im Freien sei laut APA eine Möglichkeit. Nehammer rückt abermals zum Wien-Bashing aus Von den Türkisen erntet Allgemeinheit Bundeshauptstadt jedoch Kritik — wieder mal. Innenminister Karl Nehammer ÖVPdessen Spezialität es seit Monaten ist, Corona-Gerüchte rund um Wien zu streuendrückt in einem APA-Gespräch seinen Unmut über die vermeintliche Realitätsverweigerung des Wiener Bürgermeisters Michael Ludwig SPÖ aus.

Wie ein Deutscher Russlands Hacker-Legende entlarvte

Lösegeld und Blackmail DDoS — Wer steckt wirklich dahinter? Unwillkommende Nachrichten Ihre Webseite ging gerade für 20 Minuten offline! Guten Tag! Wenn Sie eine erfolgreiche Internetseite führen, wäre dies die letzte Nachricht dieser Art, die Sie entgegennehmen wollen würden.

Comment

145 146 147 148 149 150 151 152