Kein Sex in Beziehungen: Das steckt dahinter wenn die Lust verschwindet

Ehe Agenturen Süd - 9

Was Sie sich vorher fragen sollten FOCUS Online: Trotzdem sind offene Beziehung oft verpönt. Alexandra Hartmann: Wir haben uns in unserer Kultur aus bestimmten Gründen, die auch viel mit Sicherheit zu tun haben, für Monogamie entschieden. Und somit ist es immer in gewisser Weise eine Herausforderung, dieses Modell zu leben. Alexandra Hartmann: Das ist das gleiche Problem wie mit dem fehlenden Sex: Wenn wirklich beide einverstanden sind, dann kann man sich in einer Beziehung auf alles einigen. Aber auch da ist es so, dass der Wunsch meist mehr von einem ausgeht und der andere zwangsläufig mitmacht, weil er Angst hat, den Partner sonst ganz zu verlieren — und es sozusagen zähneknirschend aushält. Ich habe wenige Erfahrungen gemacht, dass das wirklich funktioniert. Alexandra Hartmann Paartherapeutin Alexandra Hartmann Die Lustlosigkeit kommt, wenn der emotionale Reiz fehlt FOCUS Online: Welche Gründe können hinter der Lustlosigkeit stecken?

Sexsüchtige sind oft auch beziehungssüchtig

Familie heute Sexsucht: Beziehung mit einem Süchtigen Hatte ihre Beziehung überhaupt eine Chance? So dachte Lara, 38, über den Mann, den sie im Netz traf. Aber ihre Beziehung hatte keine Ability. Denn Paul, 34, ist sexsüchtig - und braucht immer neue Kicks. Ich war so verliebt wie nie zuvor. Mit Paul konnte ich mir alles vorstellen: Kinder kriegen, zusammen alt werden.

Comment

744 745 746 747 748 749 750 751