Inner Circle: Test der App die das Tinder der Reichen und Schönen sein soll

Dating Tinder Prinzen

Outdoor-Aktivitäten werden grossgeschrieben: Jeder zweite Mann suft, wandert oder klettert. Illustration: Lisa Linder. Oktober Von Lucie Jakob Tinder wird seit längerem kontrovers diskutiert: Ist es eine oberflächliche Sex-App oder kann eine ernsthafte Beziehung entstehen?

Letzte Kommentare

Blick in die Bilanz — Match Group Liebe in Grenzen Internet-Konzerne wollen Allgemeinheit Welt beherrschen. Dabei muss das gar nicht sein — wie die Match Group, Marktführer beim Online-Dating, beweist. Der Umsatz, der sich aus Einnahmen aus Abonnements und Werbung speist, stieg all the rage den ersten neun Monaten auf 1,3 Milliarden Dollar, ein Plus von 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Beim Gewinn vor Steuern gelang sogar mehr als eine Verdopplung auf Millionen Dollar. Das entspricht einer Vorsteuerrendite von 27,7 Prozent Gewinn vor Steuern im Verhältnis zum Umsatz , was zwar durchgebraten ganz an die 45 Prozent herankommt, die der Social-Media-Gigant Facebook einstreicht, aber trotzdem nicht schlecht ist.

Wie Social Media unser Dating zerstört

Juni Ja, ich hasse es immer mehr. Das Onlinedating. Und wann immer möglich, vermeide ich es, so gut es geht. Aber manchmal gibt es diesfalls doch Momente, in denen mich auftretend der von mir vielzitierte Gedanke einholt, wo verdammte Axt man denn mehr jemanden kennenlernen soll. Jetzt grade Teufel Beispiel.

Productspecificaties

Das typische Verhalten von Tinder Nutzern. Doch was, wenn das Hin- und Hergewische zur Sucht wird? Sie will durchgebraten, dass irgendwer unser Gespräch mitbekommt.

Comment

308 309 310 311 312 313 314 315